Bombenexplosion in Beirut

Heute am frühen morgen ging im südlichen Bezirk von Beirut, in dem die meisten Botschaften zu finden sind, in der. Nähe der Iranischen Botschaft eine Bombe hoch.

http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2013/11/explosion-hits-southern-beirut-201311198526989749.html

Nachdem der Führer der Hisbollah vor kurzem im TV sagte, man werde solange in Syrien an der Seite von Assad kämpfen wie es nötig sein werde, war diese Reaktion nur eine Frage der Zeit. Der Süden von Beirut ist eine Hochburg der Hisbollah und die meisten Anschläge dieses Jahre trafen eben genau jenes Gebiet. Wie ich bereits in einem anderen Artikel schrieb, findet die Hisbollah im Libanon immer weniger Anhänger, da der Kampf der Hisbollah in Syrien die Flüchtlingsströme in den Libanon nur noch verstärken und die Situation hier auf ein kritisches Maß erhöhen. Da der Iran die Hisbollah finanziell und militärisch unterstützt war die Botschaft des Iran wahrscheinlich auch das Ziel von Gegnern von Assad und der Hisbollah.

Aktuell wird im Libanesischen TV erwähnt, das ersten Informationen zu Folge, ein Israeli an dem Anschlag beteiligt sei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s